Chimichurri - argentinische Steaksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

 

Für das Chimichurri nur die Petersilblätter abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch und den Zwiebel klein würfeln.

Die Paprika und die Tomate ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter und Gewürze im Mörser gut zerstoßen.

Alle Zutaten mit dem Essig und dem Wasser gut abrühren und 30 Minuten ziehen lassen.

Das Olivenöl unterrühren und das Chimichurri in ein Schraubglas füllen. Für 5 Tage kühl und dunkel stellen (nicht im Kühlschrank!).

Das Chimichurri wird zu Steaks und Grillgerichten serviert.

 

Tipp

 

Es sollte sich auf der Oberfläche immer eine leichte Ölschicht befinden. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl nachfüllen.

Nur durch die Reifezeit erhält das Chimichurri seinen intensiven Geschmack.

Wem die Sauce zu sauer sein sollte, kann noch bei der Zubereitung mit Rohrzucker nach Geschmack abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare3

Chimichurri - argentinische Steaksauce

  1. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 28.06.2014 um 21:05 Uhr

    danke für das Rezept hab mir die Sauce immer im argentinischen Restaurant besorgt jetzt probier ich selber

    Antworten
  2. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 10.01.2014 um 21:08 Uhr

    großartig, ich glaube das kenne ich von einem Argentinienaufenthalt, wußte aber natürlich nicht was drinnen ist

    Antworten
    • DerFeinspitz
      DerFeinspitz kommentierte am 21.05.2014 um 09:00 Uhr

      ja richtig! Dies ist angeblich das Originalrezept. Es schmeckt zumindest sehr nach argentinischem Original.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche