Caesar Salad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Romanasalat (römischer Salat)
  • 75 g Parmesan ( frisch gehobelt)
  • 1 Teelöffel Worcestersauce
  • 1.50 Esslöffel Olivenöl (für die Croutons)
  • 100 g Brot (Sauerteigbrot, frisch; bzw. Ciabatta; gewürfelt)
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 Esslöffel Dijonsenf
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 1.50 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 125 ml Olivenöl (für das Dressing)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Caesar Salad den Blattsalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Ofen auf 150 Grad vorwärmen. Die Brotwürfel auf ein Backblech setzen, mit etwas dem Olivenöl beträufeln und darin wenden. Etwa 15 min braten, bis sie leicht gebräunt sind. Beiseite stellen. (Man kann die Brotwürfel auch in einer Bratpfanne im Olivenöl braten.)

Nu den Saft einer Zitrone, gehackten Knoblauch, Sardellen, Worcestersauce und Senf mit dem Pürierstab zu einem Dressig rühren. Während des Pürierens langsam das Olivenöl dazu gießen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Blattsalat mit dem Dressing übergießen und ordentlich darunter rühren. Croutons darüber streuen, Parmesan darüber hobeln und den Caesar Salad servieren!

 

 

Tipp

Verwenden sie für Caesar Salad hochwertiges Ölivenöl für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Caesar Salad

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche