Nudeln mit Zwiebeln und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Nudeln mit Zwiebeln und Speck die Zwiebeln von der Schale befreien und würfelig schneiden. Die geschälte Knoblauchzehe fein hacken und den Speck in Streifchen kleinschneiden.

Das Öl in einer hochwandigen Bratpfanne beziehungsweise einem Reindl heiß machen und Knoblauch, Speckwürferl und Zwiebelringe darin anbräunen. Zwiebelringe und Speck sollen glasig werden, aber nicht braun.

Den Schnittlauch und den Wein hinzugeben und bei leichter Temperatur einige Minuten köcheln lassen.

Einstweilen die Farfalle in ausreichend Salzwasser al dente kochen. Durch ein Sieb abgießen und zu dem Zwiebelgemüse in die Bratpfanne hinzugeben. Alles gut miteinander vermgenen und vom Küchenherd heranziehen. Dann den Pecorino zu den Nudeln mit Zwiebeln und Speck geben.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Nudeln mit Zwiebeln und Speck einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 5 0

Kommentare28

Nudeln mit Zwiebeln und Speck

  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 30.05.2016 um 09:41 Uhr

    Unerlässlich ist für mich noch ein guter Schuss Olivenöl drüber!

    Antworten
  2. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 29.03.2016 um 07:53 Uhr

    Und am liebsten gibt es dies Gericht bei uns mit "Reste"-Nudeln vom Vortag, einfach in der Pfanne heiß werden lassen

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 05.10.2015 um 08:06 Uhr

    Köstlich! Geht immer wieder.

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 21.09.2015 um 23:08 Uhr

    einfaches und immer wieder gutes Gericht

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 30.05.2015 um 04:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche