Buttercreme für Solothurner Nusskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Buttercreme:

  • 250 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Haselnüsse (geröstet, gemahlen)
  • 5 Eiklar
  • 30 g Zucker ((1))
  • 100 ml Wasser
  • 160 g Zucker ((2))

Buttercreme, einfach:

  • 250 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Zucker
  • 150 g Haselnüsse (geröstet, gemahlen)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Butter indes rühren, bis sie weiß wird, sich Spitzchen bilden und das Volumen sichtlich zugenommen hat. Nüsse hinzfügen.

Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und Zucker (1) einrieseln. Weiterschlagen, bis ein sehr steifer, schnittfester Eischnee entstanden ist.

Zucker (2) mit dem Wasser zum Kochen bringen und derweil unter Rühren machen, bis die Menge sirupartig von dem Schöpfer fliesst, d. H. die letzten zwei Tropfen an dem Schöpfer hängenbleiben und der Sirup in der Bratpfanne schäumt. Den Sirup im Strahl unter starkem Rühren mit dem Schwingbesen in den Schnee einlaufen.

Sofort in ein kaltes Wasserbad stellen.

Sobald der Eischnee und die Buttermasse dieselbe zimmerwarme (wichtig!) Hitze haben, die Butter auf einmal zur Schneemasse Form, genau und kurz unterziehen. Sofort 120 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Diese Buttercreme ist relativ schwierig zu herstellen: deshalb darf man ebenso eine einfachere Buttercreme herstellen, ohne Eiweisse !

de la table suisse, 1972 (Rg)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Buttercreme für Solothurner Nusskuchen

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 22.05.2014 um 19:47 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche