Bulgursalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Aarons "Speed Dressing" mit Kräutern:

Für den Bulgursalat zunächst die Knoblauchzehe klein hacken. Den Bulgur mit dem Knoblauch in 1/2 l kochendes Wasser geben, Salz zufügen und laut Packungsanleitung bei kleiner Temperatur mindestens 10 bis 15 Minuten quellen lassen und anschließend ohne Deckel auskühlen lassen.

Die Paradeiser waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Den Salat (Rucola und Löwenzahn) ebenfalls waschen und gut schleudern. Die Löwenzahnblätter eventuell kleiner schneiden. Die Schalotte schälen und in feine Würfel hacken.

Für das Dressing die Thymianblätter abzupfen und die restlichen Kräuter fein hacken. Schale von den Zitronen abreiben, die Zitronen halbieren und auspressen. Alle Zutaten in einen gut verschließbaren Behälter füllen und so lange schütteln, bis sich alles gut vermischt hat.

Den ausgekühlten Bulgur mit dem Gemüse mischen und das Dressing darüberleeren.

Den Bulgursalat mit Blüten dekoriert anrichten.

Tipp

Probieren Sie den Bulgursalat mit anderen Gemüsesorten - er schmeckt zum Beispiel auch mit Melanzani, Zucchini und Oliven!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Bulgursalat

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 16.10.2015 um 14:10 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 02.10.2015 um 10:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 28.09.2015 um 11:47 Uhr

    Super

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 28.08.2015 um 21:48 Uhr

    toll

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 31.05.2015 um 18:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche