Brokkoli-Basilikum-Mousse aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für das Brokkoli-Basilikum-Mousse den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen, Strunk schälen und klein würfeln. Basilikumblättchen von den Stengeln zupfen und beiseite stellen. Basilikumstengel mit Brokkoli und Zwiebel in einem gelochten Garbehälter verteilen und garen (10 Minuten bei 100°C im ungelochten Behälter oder 4 Minuten bei 120°C im gelochten Behälter).

Inzwischen Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Brokkoli, Zwiebel und Basilikum noch heiß pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gelatine ausdrücken, in der warmen Masse auflösen und abkühlen lassen.

Basilikumblättchen fein hacken. Obers steif schlagen und mit Basilikum unterheben, sobald die Brokkolimasse zu gelieren beginnt. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Vor dem Servieren Tomaten putzen, in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern verteilen. Lauchzwiebel putzen, in feine Ringe schneiden und darüber streuen. Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren, Tomaten und Zwiebelringe damit beträufeln. Von der Mousse Nocken abstechen und darauf anrichten.

Tipp

Bei Mousse handelt es sich um Speisen von schaumiger, crèmeartiger Konsistenz, die in der Regel Gelatine und Sahne enthalten. Eine Mousse kann sowohl süß als Dessert, zum Beispiel Mousse au Chocolat, als auch salzig als Vorspeise aus püriertem Fleisch und oder Gemüse zubereitet werden. Geschlagenes Obers ist für die cremige Konsistenz verantwortlich, die Gelatine sorgt für die notwendige Festigkeit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Brokkoli-Basilikum-Mousse aus dem Dampfgarer

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 04.11.2015 um 07:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.06.2015 um 18:31 Uhr

    super!

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 09.01.2015 um 13:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 24.12.2014 um 15:10 Uhr

    Glatte *****

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche