Broccoli-Souffle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Broccoli
  • Salz
  • 2 dag Butter
  • Semmelbösel
  • 2 dag Mehl
  • 75 cubic Kuhmilch
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiss
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskatwürze

Für 4 Portionsförmchen beziehungsweise eine Form mit Fassungsvermögen 1 l.

Broccoli abspülen und reinigen, Rosen abtrennen, Stiele von der Schale trennen. Erst mal die Stiele in 1 l kochendes Leitungswasser geben und 5 Min. andünsten. Dann die Rosen dazugeben und das Ganze gemeinsam weitere 10 Min. am Herd kochen. Dann Stiele und Rosen abgetrennt mit der Schaumkelle aus dem Leitungswasser heranziehen und abrinnen lassen.

Stiele mit dem Schneidstab des Mixers zu Püree machen. Eier trennen. Dem Eiweiss das zusätzliche Eiweiss beigeben.

Boden der Formen (oder der Form) mit weicher Butter auspinseln und mit Semmelbrösel überstreuen. Restliche Butter erhitzen und am Anfang das Mehl, anschliessend nach und nach die Kuhmilch mit dem Quirl darunter geben , bis sich ein glatter Kloss von dem Topfrand löst.

Vom Küchenherd heranziehen und nach und nach die Eidotter, anschliessend das Broccolipüree darunter geben . Mit Peffer, Muskat und Salz herzhaft würzen. Eiweiss zu einem kompakten, elastischen Eischnee aufschlagen. 1/4 des Eischnees mit dem Quirl unter die Menge aufrühren, den Rest mit einem Spatel darunter geben.

Eine Schicht Soufflemasse in die Formen (oder Form) ausfüllen, die Broccoliröschen darauf auftragen und die übrige Soufflemasse darübergeben.

Im aufgeheizten Ofen (E: 175 Grad, Gas Stufe 2)auf mittlerer Leiste backen. Sofort auf den Tisch hinstellen, z.B. mit Schinken als festliches Abendessen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Broccoli-Souffle

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 26.04.2015 um 12:42 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 11.07.2014 um 07:32 Uhr

    als Hauptspeise schmeckt mir das sicher, als Dessert hab ich lieber was Süßes ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche