Brathendel mit Haferflocken-Füllung und Brot-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathendel, jung, frisch ausgenommen
  • Butter (geschmolzen)
  • 4 Scheiben Bauchspeck (durchwachsen)

Füllung:

  • 125 g Haferflocken
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Butter

Für Die Brot-Sauce:

  • 2 Scheiben Brot, große Scheibchen
  • 1 Zwiebel gespickt mit
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 275 ml Milch

Roast Chicken with Oatmeal Stuffing - Brathühnchen mit Haferflocken-Füllung

Für die Füllung Zwiebel, Salz, Haferflocken und ein klein bisschen Pfeffer verrühren, die Butter einmengen. Das Hühnchen damit ausfüllen, mit zerflossener Butter bestreichen und die Scheibchen Bauspeck über die Brust legen.

In Bratfolie verpackt in einem Bräter im Backrohr gardünsten, in etwa 30 Min. jeweils 450 g Gewicht, bei 200 Grad Celsius beziehungsweise Gas Stufe 6. Die Folie sowie den Speck derweil der letzten 20 Min. entfernen, damit das Henderl braun werden lassen kann. (Wird keine Bratfolie verwendet, muss die Hitze reduziert werden: 180 Grad Celsius beziehungsweise Stufe 4.) Mit Brot-Sauce zu Tisch bringen.

Für die Sauce die Kruste von dem Brot entfernen und das Brot in Stücke brechen. Zusammen mit der gespickten Zwiebel, Salz und Pfeffer und der Milch in eine kleine Saucenschüssel Form. Langsam aufwallen lassen und auf sehr kleiner Flamme ungefähr 20 bis eine halbe Stunde ziehen.

Vor dem Servieren die Zwiebel entfernen, herzhaft verrühren und ggf. Nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Brathendel mit Haferflocken-Füllung und Brot-Sauce

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 18.11.2015 um 15:28 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  2. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 04.07.2015 um 17:46 Uhr

    schön schottisch...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche