Bouillabaise a la monsieur Louis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Meeraal
  • 1 Drachenkopf
  • 1 Peterfisch
  • 1 Seebarsch
  • 1 Seeteufel
  • 1 Drachenfisch
  • 500 g Klippfische; kleine Poissons de roche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Safranfäden; mehr nehmen
  • 500 g Erdäpfeln; überwiegend fest kochend
  • 200 g Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 500 g Paradeiser
  • 2000 ml Wasser
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Teelöffel Thymian (getrocknet)

Die Zwiebel sowie den Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden. Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch andünsten.

Die abgeschälten und kleingeschnittenen Paradeiser (es gehn genauso die aus der Dose) hinzfügen und aufwallen lassen, Temperatur ein wenig reduzieren. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit Wasser auffüllen.

Die kleinen Klippfische unzerteilt durch eine Reibe pressen (oder zermusen). Zu den Paradeiser Form. Aufkochen und 30 Min. leise leicht wallen, dabei ein paarmal abschäumen.

Die Fische in der Zwischenzeit ausnehmen, Flossen und Schuppen entfernen. In die Fischsuppe Form, 2/3 des Safrans hinzufügen und 15 Min. bei kleiner Flamme mitköcheln.

Von der Fischsuppe gut 1/4 Flüssigkeit abnehmen und darin die abgeschälten und in Scheibchen geschnittenen Erdäpfeln gardünsten. Die Kochflüssigkeit der Fischsuppe ein weiteres Mal hinzufügen.

Petersilie klein hacken und mit dem Thymian hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer vielleicht nachwürzen.

Die Fische aus der Suppe nehmen, zerteilen und auf einer warmen Platte anrichten.

Die Erdäpfeln portionsweise auf vorgewärmte Teller anrichten, Suppe in einen Kochtopf gießen und gemeinsam mit den Fischfilets dazustellen.

Jeder nimmt sich nun nach Belieben Suppe und Fisch. Dazu nimmt man sich geröstetes Weissbrot und Aioli nach Gusto

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bouillabaise a la monsieur Louis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche