Blunzenschnitzel mit gebratenen Apfelscheiben und Thymiansaft'l

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schweinsschnitzel (à 150g)
  • 150 g Blutwurst
  • 30 g Kren (frisch gerieben)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Zwiebeln (fein gehackt)
  • 60 ml Weißwein
  • 1 KL Mehl (zum Stauben)
  • Kalbsjus (zum Aufgießen)
  • 2 EL Butter (zum Montieren)
  • 2 EL Butter (für den Apfel)
  • Thymian (frisch gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Zitronensaft
  • 1 Apfel
  • Mehl (zum Wenden)

Für die Blunzenschnitzel mit gebratenen Apfelscheiben Blutwurst in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die Schnitzel flachklopfen, salzen, pfeffern und mit je 2-3 Blutwurstscheiben belegen. Mit Kren leicht bestreuen. Dann die Schnitzel zusammenklappen und an den Rändern festklopfen. Auf einer Seite in Mehl wenden und in heißem Öl mit der bemehlten Seite zuerst braten, wenden, braten, wieder herausnehmen und warm stellen.

Nun für das Thymiansaft’l die Zwiebeln im verbliebenen Bratrückstand anschwitzen, mit Mehl stauben, etwas Jus oder Wasser zugießen und aufkochen lassen. Mit Wein ablöschen und einreduzieren lassen. Pürieren und mit Butter montieren (binden). Mit frisch gehacktem Thymian und Knoblauch abschmecken. Die Schnitzel wieder zugeben und noch kurz ziehen lassen.

Apfel entkernen, schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in Butter auf beiden Seiten braten. Schnitzel auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den gebratenen Apfelscheiben die Blunzenschnitzel anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare18

Blunzenschnitzel mit gebratenen Apfelscheiben und Thymiansaft'l

  1. Pico
    Pico kommentierte am 26.12.2015 um 16:52 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 26.11.2015 um 08:09 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  3. thereslok
    thereslok kommentierte am 25.11.2015 um 18:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 14.04.2015 um 20:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 14.04.2015 um 11:27 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche