Schweinsbraten wie bei Oma

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 2 kg Schweinskarree (Rückgrat ausgehackt)
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Kümmel (ganz)
  • Knoblauch (gepresst)
  • Bratensaftwürfel

Für den Schweinsbraten wie bei Oma das Schweinskarre mit Salz, Kümmel und Knoblauch kräftig rundum einreiben (wir nehmen 2-3 Knoblauchzehen). In der Bratpfanne das ausgehackte Rückgrat in Öl anbraten.

Karree mit der Außenseite nach unten auf das Rückgrat legen und ins vorgeheizte Backrohr (ca. 200°C Grad) schieben. Von Zeit zu Zeit mit Wasser oder Bratensaftwürfel mit Wasser vermischt übergießen. Wir nehmen am liebsten Wasser mit Bratensaftwürfel, Kümmel und ein bisschen Knoblauch vermischt und übergießen es so regelmäßig.

Nach ca. 1 Stunde den Braten umdrehen und noch 1 Stunde weiterbraten lassen. Am Schluss eventuell 15 Minuten kurz die Grillstufe einschalten, wenn man eine knusprige Kruste für den Schweinsbraten wie bei Oma haben will.

Tipp

Der Schweinsbraten wie bei Oma ergibt ca. 6-8 Portionen. Wir machen noch selbstgemachte Kartoffelknödel, Rotkraut und Sauerkraut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare8

Schweinsbraten wie bei Oma

    • paella
      paella kommentierte am 05.02.2015 um 15:22 Uhr

      probier mal das lange Karree, das ist saftiger als das kurze

      Antworten
  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 15.12.2015 um 09:34 Uhr

    toll

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 19.11.2015 um 10:57 Uhr

    Meine Oma hat dazu immer das supersaftige, etwas fettere Bauchfleisch verwendet. War natürlich auch kostengünstiger.

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 25.01.2015 um 09:48 Uhr

    Karree ist mir zu trocken!!!

    Antworten
  4. mai83
    mai83 kommentierte am 01.01.2015 um 16:41 Uhr

    war unser Neujahrsessen

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche