Blunzengröstl mit Speck-Krautsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Speck-Krautsalat:

  • 1 Krautkopf (ca. 1 kg)
  • 250 g Frühstücksspeck
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Essig
  • 125 ml Suppe
  • 1 EL Kümmel (ganz)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Blunzengröstl mit Speck-Krautsalat zunächst Erdäpfel in Salzwasser al dente kochen, abgießen und bei geschlossenem Deckel ausdampfen lassen.

Währenddessen für den Speck-Krautsalat das Kraut halbieren, Stiel rausschneiden. Kraut in feine Streifchen, Speck kleinwürfelig schneiden. Speck in Öl anschwitzen, mit Essig löschen und mit Suppe aufgießen.

Kraut dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, abdecken und in etwa 10 Minuten weichdünsten. Temperatur reduzieren, Salat etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Zwiebel von der Schale befreien und halbieren, Blunze enthäuten und Erdäpfel von der Schale befreien. Zwiebel in schmale, Erdäpfel und Blunze in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Ca. 1 EL Schmalz erhitzen, Erdäpfel darin anbraten, auf die andere Seite drehen und gemächlich fertig rösten. Parallel dazu in einer zweiten Bratpfanne einen weiteren Esslöffel von dem Schmalz erhitzen. Blunzenscheiben auf beiden Seiten kurz anbraten. Blunzenscheiben herausheben und zur Seite stellen.

Im Bratrückstand restliches Schmalz erhitzen, Zwiebel darin anrösten. Blunze, Erdäpfel und Petersilie einrühren. Mit Kümmel, Pfeffer, Salz und Majoran nachwürzen und das Blunzengröstl mit Speck-Krautsalat anrichten.

Tipp

Ein wunderbares Blunzengröstl mit Speck-Krautsalat Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Blunzengröstl mit Speck-Krautsalat

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 29.12.2015 um 07:15 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 14.10.2015 um 14:20 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 14.08.2015 um 05:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 13.07.2015 um 08:58 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 03.06.2015 um 12:15 Uhr

    Schmeckt besonders lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche