Bliny-Varianten, I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Buchweizen/Weizenmehl:

  • 400 g Buchweizenmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 20 g Germ
  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Milch
  • 3 Eier
  • 50 g Butter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Weizenmehl:

  • 600 g Weizenmehl
  • 25 g Germ
  • 500 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 5 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Weizenmehl/Geschl. Sahne:

  • 400 g Weizenmelh
  • 20 g Germ
  • 625 ml Milch
  • 200 g Butter
  • 2 Eier
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Zarenbliny:

  • 300 g Buchweizenmehl
  • 300 g Weizenmehl
  • 20 g Germ
  • 750 ml Milch
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 60 ml Sauerrahm
  • 5 Eier
  • 75 g Butter
  • 0.5 EL Salz
  • 0.5 EL Zucker

Für Die Fastenzeit:

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 300 g Weizenmehl
  • 20 g Germ
  • 1000 ml Wasser,
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker

Bliny aus Buchweizen- und Weizenmehl, Bliny prostie

Teig aus Weizenmehl, der Hälfte von dem Buchweizenmehl, Germ und warmem Wasser gehen. Restliches Buchweizenmehl mit kochender Milch blanchieren (überbrühen), auskühlen und einarbeiten. Gehen und Butter, gesamte Eier, Salz und Zucker darunterrühren. Noch eine Stunde ruhen.

Bliny aus Weizenmehl, Bliny pschenitschnie

Germteig gehen. Butter mit Eidotter, Salz und Zucker cremig aufschlagen, unter den Teig rühren und nochmal gehen. Zum Schluss steifen Schnee unterrühren.

Bliny aus Weizenmehl mit geschlagenem Obers, Bliny pschwnitschnie so sliwkami

Den Teig wie in vorigen Rezept bereiten, jedoch mit dem Schnee ebenso steifgeschlagene Schlagobers unterrühren.

Zaren-Bliny aus Buchweizen und Weizenmehl, Bliny zarskie

Teig aus Buchweizenmehl, Germ und ein Drittel der Milch gehen. Restliche Milch und Weizenmehl einarbeiten und nochmal gehen. Butter mit Eidotter, saurer und süsser Schlagobers, Salz und Zucker vermengen und in den Teig rühren. Nochmals 1 1/2 bis 2 Stunden gehen und steifen Schnee unterrühren.

Bliny für die Fastenzeit, Bliny postnie

Bliny für die Fastenzeit werden ohne Milch und Eier bereitet und in Pflanzenfett gebacken.

Teig aus Buchweizenmehl, der Hälfte von dem Weizenmehl, Germ und in etwa Der Hälfte von dem Wasser 24 Stunden gehen. Restliches Zucker, Mehl, Salz und so viel warmes Wasser einarbeiten, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Noch eine Stunde gehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bliny-Varianten, I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche