Bismarckheringssalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Bismarckheringsfilets
  • 100 g Bohnen (weiß, gekocht)
  • 100 g Bohnen (schwarz, gekocht)
  • 100 g Fisolen
  • 3 Stück Zwiebeln (kleine rote)
  • 4 cl Sojasauce
  • 6 cl Olivenöl
  • Salz
  • Prise Natron
  • Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)
  • Spritzer Weißweinessig
  • etwas Tabascosauce
  • etwas Zucker

FÜR DIE GARNITUR:

Für den Bismarckheringssalat die Fisolen kurz in kochendem, mit etwas Natron vermengtem Salzwasser bissfest blanchieren (überbrühen). Abgießen, kalt abschrecken und halbieren. Zwiebeln in Ringe oder Spalten schneiden. Nun gekochte Bohnen, Fisolen und Zwiebeln in einer Schüssel miteinander vermengen.

Mit Sojasauce, Öl, einem Spritzer Essig, Tabascosauce, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen und alles gut durchmischen. In Glasschalen portionsweise anrichten. Heringe in etwa 2 cm breite Streifen schneiden und über den Salat legen.

Für die Garnitur Rahm mit Limettensaft und Salz aromatisieren und separat dazu den Bismarckheringssalat servieren.

Tipp

Bestreuen Sie diesen pikanten Bismarckheringssalat auch einmal mit geriebenem Pumpernickel oder belegen Sie ihn mit kross gebratenen Schinken- oder Speckchips.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare12

Bismarckheringssalat

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 02.02.2016 um 11:54 Uhr

    FÜR WAS IST DAS NATRON DRINNEN ?? MACHE ES OHNE FISOLEN !

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 03.02.2016 um 11:10 Uhr

      Liebe eva-maria2511, dem Rezept wird Natron beigemengt damit die Hülsenfrüchte leichter verdaulich sind. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 07.08.2015 um 11:35 Uhr

    Schmatz!

    Antworten
  3. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 04.08.2015 um 13:47 Uhr

    Ich liebe Fisch!

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 02.08.2015 um 00:53 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche