Benco Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 3 Stück Eier
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Bencopulver
  • 1 Becher Mehl
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Becher Öl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Becher Nüsse

Für den Benco Kuchen die Eier trennen. Das Eiweiß mit etwas Zucker zu Schnee schlagen. Dotter und Zucker schaumig rühren. Sauerrahm, Benco, Nüsse, Öl und Mehl hinzufügen. Schnee unterheben. In eine befettete und bemehlte Form füllen und den Benco Kuchen bei etwa 180° 40-45 Minuten backen.

Tipp

Der Benco Kuchen kann zum Verfeinern auch noch mit flüssiger Schokoladenkuvertüre überzogen und mit Schokoraspeln bestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
20 10 10

Kommentare62

Benco Kuchen

  1. 28bianca12
    28bianca12 kommentierte am 30.05.2015 um 08:56 Uhr

    Super-schnelles und gutes Rezept! Sehr saftig! Hab ihn in einer Kastenform gemacht - passt genau für die Teigmenge :-)! Ich hab geriebene Walnüsse hineingegeben, dann Marillenmarmelade oben drauf gegeben und dann Schokoglasur drüber. Werde ich sicher bald wieder backen!

    Antworten
  2. sommermorgen86
    sommermorgen86 kommentierte am 31.01.2016 um 19:52 Uhr

    Super Rezept ein total saftiger Kuchen, hab noch ein paar Weichsel darunter gemischt.

    Antworten
  3. webmouse
    webmouse kommentierte am 03.06.2016 um 18:06 Uhr

    Bei den Zutaten fehlen die Nüsse!

    Antworten
  4. julrok
    julrok kommentierte am 22.01.2016 um 17:05 Uhr

    Mit einer Prise Salz wird er noch saftiger

    Antworten
  5. RosenMoser
    RosenMoser kommentierte am 08.12.2016 um 21:45 Uhr

    Der Kuchen ist sehr gut angekommen. Habe den Kuchen in einer Kranzkuchenform gebacken. Er ist nach dem Backen etwas zusammengefallen, war aber trotzdem nicht speckig, sondern flaumig.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche