Bauernschnatterer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Bauernschnatterer Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser fingerhoch bedecken, mit Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Lorbeerblatt, kleinwürfelig geschnittenem Wurzelwerk, Schweinskopf und wenig Salz aufs Feuer stellen und langsam weich kochen.

Dann Kopffleisch vom Knochen lösen, in mittelbreite Streifen schneiden und wieder zur Bohnenmischung geben. Bei zu wässriger Konsistenz kann man einen rohen Erdapfel dazu reiben und ca. 20 Minuten mitkochen.
Den Bauernschnatterer mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und mit reichlich Schnittlauch bestreut servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare17

Bauernschnatterer

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 27.10.2015 um 14:14 Uhr

    Es gibt immer noch Rezepte die ich noch nicht kenne !

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 23.11.2015 um 10:29 Uhr

    Schmeckt auch sehr gut mit Schweinshaxen!

    Antworten
  3. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 01.10.2015 um 09:40 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 19.09.2015 um 18:27 Uhr

    super

    Antworten
  5. helmi48
    helmi48 kommentierte am 13.07.2015 um 15:35 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche