Erdbeer-Zitronen-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Mürbeteig:

  • 175 g Mehl
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 75 g Butter (kalt)
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Füllung Und Belag:

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • 25 g Staubzucker
  • 1 Zitrone unbehandelt; dünn abgeschälte Schale davon
  • 6 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Teelöffel Zitronenaroma
  • 600 g Vollreife kleine Erdbeeren
  • 200 g Erdbeerkonfitüre
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Mascarponecreme:

  • 150 g Mascarpone
  • 3 EL Milch
  • 60 g Lemon Curd
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)

Zubereitungszeit:

  • 2 Stunden (plus Kühlzeiten)

V I T A L I N F O - Stück:

1. Für den Mürbteig Ei, Mehl, Butter, Zucker, 1 Prise Salz und 1 El Wasser mit den Knethaken in einer Küchenmaschine zügig zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. In Folie einschlagen. Mindestens 2 Stunden abgekühlt stellen.

2. Für den Belag in der Zwischenzeit Schlagobers, Staubzucker, Milch und Zitronenschale aufwallen lassen und eine halbe Stunde kochen ziehen.

Zitronenschale herausnehmen und die Zitronensahne genau mit dem Eidotter und Zitronenaroma mixen.

3. Den Boden einer Tarteform (24 cm ø) passend mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Mürbteig auf der leicht bemehlten Fläche zu einem Kreis (30 cm O) auswalken. Die geben mit dem Teig ausbreiten, den Rand gut glatt drücken, den überstehenden Teig klein schneiden: Es darf kein Riss im Teig sein, weil die Füllung sonst ausläuft. Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen, ganz leicht mit Mehl bestäuben. 1 Stunde in der geben abgekühlt stellen.

4. Den Boden mit Pergamtenpapier belegen, mit Hülsenfrüchten beschweren und im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 15 min backen. Hülsenfrüchte mit Pergamtenpapier entfernen und den Boden weitere 15 min backen. Aus dem Backrohr nehmen und die Hitze auf 140 °C (Gas 1) zurückschalten. Eiermasse ganz kurz erwärmen (nicht machen!), dann in die heisse Tarte befüllen und 40 min eher stocken als backen. Aus dem Herd nehmen und vollständig auskühlen.

5. Erdbeeren abspülen, gut abrinnen und entstielen. Tarte dicht an dicht mit Erdbeeren belegen. Erdbeer-Marmelade erwärmen und durch ein Sieb aufstreichen.

6. Mascarpone mit Milch, Lemon Curd und Saft einer Zitrone durchrühren.

Tarte mit der Marmelade beträufeln, mit Staubzucker bestäuben, in Stückchen schneiden und mit Mascarponecreme zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Zitronen-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche