Bandnudeln mit Lachs und Kaviar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bandnudeln
  • 400 g Lachs (frisch)
  • 100 g Forellenkaviar
  • 150 g Butter (gekühlt)
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Schalotten
  • 1 EL Korianderkörner
  • 100 g Porree (Lauch)
  • 20 ml Wermut (trocken)
  • 4 Petersilie (Stiele)
  • 1 Bund Dille
  • 0.5 Zitrone abgeschält
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 500 ml Wasser ((1))
  • 2000 ml Wasser ((2))

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Schalotten schälen, sehr fein würfelig schneiden. Koriander grob zerstoßen. Porree reinigen, abspülen, mit Petersilie grob zerkleinern. Wasser (1) mit den vorbereiteten Dill, Ingredienzien, Salz und Zitronenscheibchen 5-6 Min. Kochen. Lachs einfüllen und einkochen. Gesalzenes Wasser (2) mit Öl aufwallen lassen. Nudeln darin nach Anweisung knapp gar machen.

Lachs mit der Schaumkelle aus dem Bratensud heben, abgetropft fest in Aluminiumfolie einschlagen. Den Bratensud durch ein Sieb gießen. Schalotten in 1/5 der Butter andünsten. Bratensud und Schlagobers zugiessen, 5-6 min kochen. Lachs ohne Haut und Gräten grob zerpflücken, Kaviar abbrausen, im Sieb abrinnen. Restliche kalte Butter in kleinen Flöckchen unter die Soße rühren und mit Wermut nachwürzen. Abgetropfte Nudeln anrichten. Lachs, Sauce und Kaviar darauf gleichmäßig verteilen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Bandnudeln mit Lachs und Kaviar

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 08.12.2015 um 07:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche