Bananen-Brownies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 270 g Kristallzucker
  • 150 g Rama
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Stk. Eier
  • 2 Stk. Bananen (mit braun werdender Schale)
  • 90 g Mehl
  • 70 g Kakao (ungesüßt)
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g Sauerrahm

Für die Bananen-Brownies das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Kristallzucker, Vanillezucker und Rama mixen. Eier dazumixen.

Bananen mit einer Gabel zerstampfen oder einfach mit den (gewaschenen!) Händen zerdrücken und unter die Masse mixen.

Mehl, Kakao und Backpulver über die Bananenmasse sieben und unterheben. Sauerrahm dazurühren.

Eine Form einfetten, den Teig hineinleeren und die Bananen-Brownies für 35-40 Minuten backen.

Tipp

Der Sauerrahm kann durch Griechisches Joghurt ersetzt werden. Wer möchte, macht die Bananen-Brownies mit gehackten Nüssen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare15

Bananen-Brownies

  1. Montho
    Montho kommentierte am 14.01.2016 um 12:34 Uhr

    Habs schon mal gemacht,war super lecker und soo saftig! Heute hab ichs (wie im tipp vorgeschlagen) statt mit bananen mit nüssen gemacht - sind nicht ganz so saftig geworden aber trotzdem sooo gut *.*

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 25.09.2015 um 15:45 Uhr

    toll

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 12.08.2015 um 15:07 Uhr

    gut

    Antworten
  4. heuge
    heuge kommentierte am 06.02.2015 um 09:48 Uhr

    Vertrage rohe Bananen nicht, deshalb freue ich mich auf den Kuchen

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 21.01.2015 um 08:08 Uhr

    sehr interessantes Rezept, muß ich mal probieren...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche