Linseneintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für den Linseneintopf die Zwiebel würfelig schneiden und in Butter goldgelb anrösten. Speck kleinwürfel schneiden, kurz zu den Zwiebeln geben und mit Mehl stauben.

Mit Wasser aufgießen, Frankfurter in Scheiben schneiden und in den Topf dazugeben, alles sanft köcheln lassen, Linsen durchschwemmen und ebenso sanft mitköcheln lassen.

Alles mit Salz, Pfeffer (aus der Mühle), Majoran abschmecken, kann nach belieben mit Wasser und Milch verlängert werden.

Tipp

Den Linseneintopf nach Belieben mit evt. Knoblauch, Thymian, Petersilie etc. abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Linseneintopf

  1. paella
    paella kommentierte am 22.09.2016 um 13:39 Uhr

    Ich gebe immer noch einen spritzer essig oder weisswein vor dem aufgiessen hinein und lasse es dann ein bisschen ausköcheln, erst dann gieße ich auf

    Antworten
  2. annelie3
    annelie3 kommentierte am 12.07.2016 um 21:34 Uhr

    Herzlichen Dank für eure Kommentare :-)Ps: Bauchspeck wird kleinwürfelig geschnitten.

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 13.07.2016 um 10:51 Uhr

      Liebe annelie3, vielen Dank für die Info. Wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 16.02.2016 um 19:24 Uhr

    Habe ich heute Abend nachgekocht, allerdings mit Debreziner - war sehr gut ❗

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 16.01.2016 um 18:01 Uhr

    Das mit dem Bauchspeck versteh ich nicht ganz. Kommt er im Ganzen dazu und wird wegen des Geschmacks mitgekocht? Oder wird er in kleine Stücke geschnitten?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche