Apfel-Gitterkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Teig:

Belag:

Für den Apfel-Gitterkuchen einen Mürbteig zubereiten. Dazu die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale) miteinander vermengen. Mit Butter abbröseln. Eier nach und nach untermengen sodass ein schöner Teig entsteht.

Noch etwas durchkneten, in eine Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen. Einstweilen aus Äpfeln, Zucker, Zimt und Glühweingewürz den Belag herstellen und kühl stellen. 2/3 des Mürbteigs auf einem mit Backpapier belegten Blech ausrollen, die Apfelmasse darauf verteilen und ein Gitter aus dem restlichen 1/3 des Mürbteigs bilden.

Für Faule: Mürbteig raspeln und auf den Äpfeln verstreuen. Mit Mandelblättchen bestreuen und Wasser beträufeln und im vorgeheizten Rohr, bei Heißluft, ca. 25 Minuten backen. Den Apfel-Gitterkuchen herausnehmen, etwas überkühlen lassen und genießen.

Tipp

Glühweingewürz gibt dem Apfel-Gitterkuchen noch zusätzlich ein leckeres Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Apfel-Gitterkuchen

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 08.10.2015 um 23:06 Uhr

    toller Kuchen

    Antworten
  2. bleser
    bleser kommentierte am 18.09.2015 um 14:43 Uhr

    Lecker!!!

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 18.09.2015 um 13:07 Uhr

    Sehr köstlich

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 18.09.2015 um 08:47 Uhr

    gut

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 22.08.2015 um 00:45 Uhr

    Super Erinnerungen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche