Apfel-Blechkuchen mit Zimt-Streuseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 1200 g Äpfel (Boskop)
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 400 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 250 g Zucker
  • 550 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 3 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 1 Pk. Backpulver
  • 6 EL Schlagobers
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • Fett (für die Form)

Äpfel vierteln, abschälen und entkernen. Apfelviertel in Spalten schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

150 g Fett, 100 g Zucker, 175 g Mandelkerne, Mehl, Zimt und 1 Prise Salz zu Beginn mit den Knethaken des Handmixers zusammenkneten, dann mit den Händen zu Streuseln zubereiten.

Für den Rührteig 250 g Fett, 150 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz ca 5 Min kremig rühren. Eier der Reihe nach unterziehen.

375 g Mehl und Backpulver vermengen. Abwechselnd mit dem Schlagobers unter die Fett-Eiermasse rühren.

Rührteig auf ein gefettetes Blech aufstreichen. Apfelschnitze dicht an dicht darauflegen und die Streusel darüberstreuen. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd 175 °C , Umluft 150 °C , Gas Stufe 2) ca 35 Min backen. Marmelade erwärmen. Den heissen Kuchen damit bepinseln und abkühlen. In Stückchen schneiden.

Dazu schmeckt Schlagobers

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Blechkuchen mit Zimt-Streuseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche