Weinviertler Eiaufstrich

Zubereitung

  1. Eier 10-12 Minuten hart kochen. Anschließend unter kaltem Wasser abschrecken, abschälen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen, entkernen und klein würfeln. Essiggurkerl und Schinken ebenfalls klein schneiden. Petersilie fein hacken.
  3. Die abgekühlten Eier klein hacken und in einer großen Schüssel mit Topfen, Sauerrahm, Salz und Pfeffer vermischen. Gemüse, Petersilie und Schinken hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.
  4. Vor dem Servieren nach Geschmack mit Zwiebelringen und gehackten Kräutern garnieren.

Tipp

Der Aufstrich passt besonders gut zu Vollkorn- oder Bauernbrot.

  • Anzahl Zugriffe: 26824
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Weinviertler Eiaufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Weinviertler Eiaufstrich

  1. Petzibärchen
    Petzibärchen kommentierte am 22.04.2020 um 11:24 Uhr

    mit diesem Rezept können übrige Ostereier und Osterschinken ganz gschmackig verarbeitet werden

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 26.11.2015 um 16:37 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Weinviertler Eiaufstrich