Überbackene Krautfleckerln mit Kürbiskernen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest kochen. Abseihen.
  2. Das Kraut in kleine Stücke, das Kürbisfleisch würfelig schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. In einer Pfanne Zwiebeln, Kraut, Kürbis und die Kürbiskerne in Olivenöl anschwitzen, mit den gekochten Nudeln durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Nudeln in eine ausgebutterte, feuerfeste Form geben und mit dem Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 25 Minuten backen.
  6. Die Krautfleckerl vor dem Servieren mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

Tipp

Servieren Sie mit den überbackenen Krautfleckerln einen knackigen grünen Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 43537
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Fleckerl mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Überbackene Krautfleckerln mit Kürbiskernen

Ähnliche Rezepte

Kommentare92

Überbackene Krautfleckerln mit Kürbiskernen

  1. Petzibärchen
    Petzibärchen kommentierte am 19.11.2019 um 14:09 Uhr

    ich habe noch Schinkenspeckstreifen untergemischt, eine Knoblauchzehe hineingepresst und mit gemahlenem Kümmel gewürzt

    Antworten
  2. mel1833
    mel1833 kommentierte am 14.11.2019 um 08:34 Uhr

    Ich würze bei Krautfleckerl gern noch mit Kümmel und brate auch Schinken oder Speckwürfel mit an

    Antworten
  3. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 13.11.2019 um 18:17 Uhr

    Petersilie dazu und roten Zwiebel mitdünsten

    Antworten
  4. Nikkala
    Nikkala kommentierte am 19.10.2017 um 19:53 Uhr
    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Überbackene Krautfleckerln mit Kürbiskernen