Szegediner Krautfleisch

Anzahl Zugriffe: 327.149

Zutaten

Portionen: 4

  •   3 Zwiebeln
  •   Öl
  •   1 TL Paprikapulver
  •   250 ml Wasser
  •   125 ml Weißwein
  •   500 g Schweinsschulter
  •   Kümmel
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   1 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  •   500 g Sauerkraut
  •   1 TL Mehl
  •   Sauerrahm

Zubereitung

  1. Zwiebeln nudelig schneiden, in Öl goldgelb rösten, Paprika dazugeben und mit Wasser und Weißwein aufgießen.
  2. Schweinsschulter in Würfel schneiden, dazugeben, mit Kümmel, Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und halbweich dünsten.
  3. Sauerkraut einrühren und noch 20 Minuten dünsten lassen.
  4. Danach den mit Mehl versprudelten Sauerrahm einrühren und aufkochen lassen.

Tipp

Dazu Salzkartoffeln oder Gebäck reichen.

Was gibt's als Beilage?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Szegediner Krautfleisch

Ähnliche Rezepte

36 Kommentare „Szegediner Krautfleisch“

  1. rommar
    rommar — 11.2.2015 um 17:57 Uhr

    Ein Lorbeerblatt und etwas Zucker gebe ich immer dazu.

  2. evagall
    evagall — 10.2.2015 um 22:07 Uhr

    noch besser wird es, wenn man Schmalz verwendet

  3. Rittmeister
    Rittmeister — 30.11.2022 um 06:27 Uhr

    Bei mir gibts Semmelknödel dazu

  4. Eveline 1
    Eveline 1 — 10.1.2018 um 08:07 Uhr

    Statt Mehl reibe ich eine Kartoffel in das Kraut und koche es mit.

    • Susanne Jahnig
      Susanne Jahnig — 16.1.2018 um 17:17 Uhr

      Rohe Kartoffel?

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Szegediner Krautfleisch