Scheiterhaufen

Zutaten

Portionen: 4

  • Butter (für die Auflaufform)

Für den Scheiterhaufen:

Für die Schneehaube:

  • 3 Eiklar
  • 100 g Kristallzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Scheiterhaufen Brioche in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Eier, Milch, Zucker, Vanillezucker, Rosinen, Mandeln, Zitronenschale, Zitronensaft, Zimt gut verrühren.
  2. Brioche gut damit befeuchten. Eine Auflaufform befetten und Scheiben bodenbedeckend einlegen. Apfel fein raspeln und darauf verteilen. Vorgang wiederholen bis alle Zutaten verbraucht sind.
  3. Letzte Schicht bildet Briochemasse. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
  4. Für die Schneehaube Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen. Schnee auf dem Scheiterhaufen verteilen. Bei 230 °C Ober-/Unterhitze 10 Minuten fertig backen.

Tipp

Sie können die Rosinen im Scheiterhaufen auch weglassen.

  • Anzahl Zugriffe: 2351
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Scheiterhaufen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Scheiterhaufen

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 08.11.2018 um 17:28 Uhr

    Nehme mehr Äpfel, falls vorhanden einige Schwarzbeeren dazu.

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 08.11.2018 um 09:49 Uhr

    Ich nehme ca. 4 Äpfel für die Menge Brot. Das macht die Sache saftiger und geschmackvoller.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Scheiterhaufen