Kochen mit Brotresten

10 schmackhafte Ideen, um altbackenes Brot zu verwerten

Am ersten Tag duftet das Brot noch herrlich frisch, ist außen knusprig und innen saftig. Doch am nächtsen Tag ist es schon weniger schmackhaft. Wir haben die besten Ideen, um aus altbackenem Brot tolle Gerichte zu zaubern, für Sie gesammelt.

1. Semmelbrösel zum Panieren, Ausstreuen von Kuchenformen oder für faschierte Laibchen: Einfach das Brot an der Luft trocknen lassen und in einer Küchenmaschine fein reiben.

2. Semmelwürfel für Semmelknödel: Lassen Sie die Semmeln oder das Brot an der Luft aushärten und schneiden Sie es in 1/2 cm große Würfel.

3. Zum Dessert: Scheiterhaufen oder Pofesen

4. Einen würzigen Brotsalat

5. Schnelle Vorspeisen: Bruschetta oder Crostini

6. Knusprige Croûtons für Suppe oder Salat

7. Eine schmackhafte Brotsuppe

8. Bauerntoast mit Spiegelei oder Schinken-Käse-Toast

9. Saftige Käse-Brot-Laibchen

10. Für ein ausgedehntes Frühstück: Gefülltes Frühstücksweckerl oder Arme Ritter

So gelingt das gefüllte Frühstücksweckerl:

 

So gelingen Arme Ritter im Häfel:

 

Das Lieblingsrezept der Redaktion: Brotsalat mit Parmesan und Prosciutto

Autor: Lilian Borek / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare1

10 schmackhafte Ideen, um altbackenes Brot zu verwerten

  1. obermueller
    obermueller kommentierte am 12.12.2017 um 07:08 Uhr

    danke für die guten Tipps - altes Brot ist immer noch BROT !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login