Penne mit Wirsinggemüse und Speck

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Penne (oder andere Nudeln)
  • 1/2 Bund Minze (frisch, gewaschen)
  • 1/2 Bund Petersilie (frisch, gewaschen)
  • 200 g Speck (in Streifen oder Würfeln)

Für das Wirsinggemüse:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Penne mit Wirsinggemüse und Speck zunächst das Wirsinggemüse vorbereiten: Dazu Wirsing und Mangold gründlich waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, Wirsing und Mangold hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.
  3. In der Zwischenzeit Penne in reichlich Salzwasser "al dente" (bissfest) kochen.
  4. In einer weiteren Pfanne den Speck ohne Fett knusprig braten. Minze und Petersilie waschen und fein hacken.
  5. Fertig gegarte Nudeln abseihen und sofort mit dem Wirsinggemüse vermischen. Frisch gehackte Kräuter grob untermischen, die Pasta auf Teller aufteilen und mit Speck garnieren.
  6. Penne mit Wirsinggemüse und Speck servieren.

Tipp

Penne mit Wirsinggemüse und Speck vor dem Servieren mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 6911
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Pastavariante bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Penne mit Wirsinggemüse und Speck

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Penne mit Wirsinggemüse und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Penne mit Wirsinggemüse und Speck