Polenta mit Pilzen

Zutaten

Champignons:

Zum Garnieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schwammerln reinigen und in schmale Scheibchen schneiden. Den Thymian ohne Stiele klein hacken. Knoblauch schälen und klein hacken.
  2. Salzwasser aufwallen lassen und das Maismehl untermengen. Unter durchgehendem Rühren ca. 15 min machen, bis der Brei zähflüssig ist. Als nächstes die Butter und Pfeffer unterziehen. Polenta in eine flache geben, die vorher mit Olivenöl eingefettet wurde, schütten und ca. eine halbe Stunde auskühlen und fest werden. Ein großes Holzbrett über die geben legen, die Polenta darauf stürzen und in ca. 5-10 cm dicke Scheibchen schneiden.
  3. Anschließend 2 El Öl und 1 El Butter in einer Bratpfanne erhitzen und darin die Schwammerln, den Knoblauch, den Thymian mit einem Schuss Weisswein bei kleiner Temperatur unter Rühren mit Deckel 5-7 min leicht wallen - die Schwammerln sollen noch "al dente" sein. Während die Schwammerln gardünsten, 3 Tl Öl in einer Bratpfanne erhitzen und darin die Polenta-Scheibchen von jeder Seite anbraten, aber nicht braun werden lassen. Die Schwammerln mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die gebratenen Polenta-Scheibchen auf Tellern anrichten, die Schwammerln hinzfügen und mit ungefähr 1 Tl Mascarpone und Thymianblättchen garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1884
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Polenta mit Pilzen

  1. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 02.09.2015 um 08:22 Uhr

    schmeckt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Polenta mit Pilzen