Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella

Zubereitung

  1. Für die Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella zunächst die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
  2. In diesen 9-13 Minuten die Sauce machen. Dazu Knoblauchzehen von der Schale befreien und der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden. Eine Dose Tomaten öffnen. Ein Stück Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
  3. In einem Kochtopf Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, die Knoblauchchips hinzufügen und von beiden Seiten goldbraun anrösten. Ab und an auf die andere Seite drehen und bevor sie dunkel werden rausfischen. Das Öl wird mit dem Knoblauch nur parfümiert. Als nächstes die Dosentomaten hinzufügen, bei Bedarf grob zerkleinern, und mit Salz, Pfeffer und viel Basilikum würzen. Auf kleiner Flamme sieden lassen.
  4. Sobald die Nudeln fertig und im Abtropfsieb sind, den Mozzarella in die Sauce geben und vorsichtig durchrühren, so dass die Würfel gleichmäßig verteilt sind. Nun schmilzt der Käse. Dabei nicht mehr im Kochtopf rühren, weil sonst die Käsewürfel zu einem riesigen Batzen zusammenkleben würden.
  5. Die Pasta auf einen Teller geben und die Sauce darüberleeren. Die Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella mit Basilikumblättern garnieren.

Tipp

Die Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella kann man auch mit klein geschnittenen grünen Oliven verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 1788
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella

  1. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 23.08.2015 um 08:01 Uhr

    klingt gut, aber die Überschrift passt wohl nicht ganz, oder?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nudeln in Paradeisersauce mit Mozzarella