Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Linzer Augen

Zutaten

Für den Mürbteig:

Zum Verzieren:

  • Ribiselmarmelade (zum Füllen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Linzer Augen zunächst den Mürbteig herstellen. Dafür Mehl und Staubzucker versieben und mit den anderen Zutaten schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie einschlagen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit einem runden, gewellten Keksaustecher große Kreise ausstechen. In die Hälfte der Kreise je drei kleine Sterne ausstechen.
  4. Auf das Backblech legen und ungefähr 10 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
  5. Die Marmelade glattrühren und die Kreise ohne Löcher damit bestreichen. Die anderen Kekse daraufsetzen. Vor dem Servieren die Linzer Augen mit Staubzucker bestreuen.
  6. Das Video zum Rezept finden Sie hier.

Tipp

Wer möchte, kann für die Linzer Augen natürlich auch eine andere Marmelade verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 30855
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Linzer Augen

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Linzer Augen

  1. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 12.01.2019 um 14:52 Uhr

    einen teil der linzeraugen friere ich ein - da hat man immer schnell etwas zum kaffee

    Antworten
  2. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 12.01.2019 um 14:45 Uhr

    ich mache nur 1 loch in der mitte, da geht's schneller

    Antworten
  3. tiniwini
    tiniwini kommentierte am 10.12.2016 um 08:45 Uhr

    Lecker Rezept und ein mürbteig den ich sogar hinbringe! ABER: die 200 Grad sind einfach zuviel! 180 Grad tuns auch;-)

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 22.12.2015 um 11:02 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Maki007
    Maki007 kommentierte am 22.12.2015 um 00:32 Uhr

    klassisch gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzer Augen