Linzerradeln

Zutaten

Portionen: 65

Für den Teig:

  • 600 g Mehl (glatt)
  • 220 g Staubzucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 400 g Halbfettmargarine (kalt)

Zum Bestreichen:

Zum Bestreuen:

  • 50 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillezucker, Ei und Eigelbe hineingeben und mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. Darauf die in Stücke geschnittene kalte Margarine geben, mit Mehl bedecken und rasch zu einem glatten Teig verkneten. 1/2 Stunde kalt stellen. Messerrückendick ausrollen und Scheiben (5 cm Durchmesser) ausstechen. Aus der Hälfte der Scheiben jeweils 3 Augen ausstechen. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr 10-12 Minuten backen. Die Unterseite der ungelochten Scheiben mit Marillenmarmelade dünn bestreichen, die gelochten Scheiben mit Staubzucker bestreuen und zusammensetzen.

Tipp

Für Diabetiker bedingt empfehlenswert:
160g Diabetiker-Süße

Zum Bestreichen:

10 EL passierte Diabetiker-Marillenmarmelade

Zum Bestreuen:
50g Diabetiker-Süße

Nährwerte:
Energie 68kcal/286kJ
Kohlenhydrate 10,7g
Broteinheiten: 0,90

  • Anzahl Zugriffe: 34938
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare23

Linzerradeln

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 19.12.2017 um 20:44 Uhr

    Bezieht sich die Nährwertangabe auf 100 g?

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 21.12.2015 um 23:46 Uhr

    tolle Kekse

    Antworten
  3. Senior
    Senior kommentierte am 11.12.2015 um 23:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 30.11.2015 um 20:06 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 28.11.2015 um 18:48 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linzerradeln