Lasagne al forno

Anzahl Zugriffe: 297.656

Zutaten

Portionen: 4

  •   15 Stk. Lasagneblätter
  •   80 g Parmesan (frisch gerieben)
  •   Butter (für die Form)

Für die Ragoutsauce:

  •   80 g Zwiebeln (fein gewürfelt)
  •   80 g Karotten (fein gewürfelt)
  •   80 g Knollensellerie (fein gewürfelt)
  •   600 g Faschiertes
  •   1 Dose(n) Pelati (geschälte Tomaten)
  •   100 ml Rotwein
  •   4 EL Olivenöl
  •   1 TL Oregano
  •   2 Stk. Lorbeerblätter
  •   3 Stk. Thymianzweige (gehackt)
  •   2 Stk. Knoblauchzehen (gehackt)
  •   2 EL Tomatenmark
  •   Meersalz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Béchamelsauce:

  •   1 l Milch
  •   60 g Mehl
  •   60 g Butter
  •   etwas Muskatnuss
  •   Salz

Zubereitung

  1. Für die Lasagne al forno in einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen und das fein geschnittene Gemüse darin anschwitzen. Dann das Faschierte dazugeben und mit einem Kochlöffel gut zerteilen. (Dabei darauf achten, dass das Faschierte kein Wasser zieht, damit es nicht zäh wird.)
  2. Wenn das Fleisch gut angeröstet ist, mit Rotwein ablöschen und gut umrühren, damit sich der Bodensatz löst. Das Tomatenmark einrühren, die Tomaten ohne Saft dazugeben (den Saft für später bereithalten) und mit dem Kochlöffel zerdrücken.
  3. Die Gewürze und den Knoblauch untermischen. Kurz durchkochen und bei mäßiger Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen. Währenddessen wiederholt umrühren und gegebenenfalls noch etwas Tomatensaft zugießen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Dann unter ständigem Rühren nach und nach die Milch zugießen. Mit Muskatnuss und Salz abschmecken und gut durchkochen lassen.
  5. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Dann abwechselnd Ragout und Béchamelsauce einfüllen und jeweils mit Lasagneblättern belegen. So lange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht soll Ragout mit Béchamelsauce sein. Die Lasagne gleichmäßig mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 220-240 °C etwa 20-25 Minuten backen (Packungsanleitung der Nudelblätter beachten!).
  6. Vor dem Servieren die Lasagne noch einige Minuten im abgeschalteten Backrohr rasten lassen.
  7. Hier finden Sie ein Video für das Lasagne-Rezept.
  8. Zur Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern.

Tipp

Besonders gut schmeckt zur Lasagne al forno ein frischer, grüner Salat.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lasagne al forno

Ähnliche Rezepte

51 Kommentare „Lasagne al forno“

  1. Siegi St.
    Siegi St. — 15.11.2016 um 18:24 Uhr

    Ein sehr gutes Rezept, lasse sie immer zwei Stunden anziehen, bevor ich sie ins Rohr schiebe.

  2. katerl19
    katerl19 — 26.9.2016 um 12:56 Uhr

    Das ist super! Hier wird mehr Béchamelsauce verwendet - wie es bei uns zu Hause geschätzt wird! So wird die Lasagne keinesfalls austrocknen im Backrohr.

  3. kstreit
    kstreit — 6.10.2015 um 20:27 Uhr

    Langwierig, aber dafür sehr gut

  4. franziska 1
    franziska 1 — 31.8.2021 um 14:39 Uhr

    tolles Rezept

  5. heuge
    heuge — 3.9.2018 um 21:20 Uhr

    ist sehr gut vorzubereiten, ich mache immer mehr, damit sicher etwas übrigbleibt, um einzufrieren

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Lasagne al forno