Kartoffellasagne

Zutaten

Portionen: 2

"Lasagneblätter":

Gemüsesauce:

  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Karotte
  • 1/2 Stk. Zucchini
  • 50 g Sellerie
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • Oregano, Basilikum, Thymian
  • Salz, Pfeffer

Béchamelsauce:

zum Bestreuen:

Zubereitung

  1. Für die "Lasagneblätter" Kartoffeln roh fein reiben, in ein Geschirrtuch einschlagen und gut ausdrücken.
  2. Ei untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  3. Aus der Masser wenige Millimeter dünne Puffer formen und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten hellbraun backen.
  4. Backrohr auf 180°C vorheizen.
  5. Für die Gemüsesauce alle Gemüsesorten in feine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Rapsöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen.
  6. Das restliche Gemüse zugeben und kurz mitrösten. Tomatenmark zugeben, mit Mehl stauben und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  7. Gewürze zugeben und Gemüse zugedeckt ca. 5 Minuten bissfest garen.
  8. Inzwischen für die Béchamelsauce Dinkelmehl ohne Fettzugabe in einer Pfanne hellbraun anschwitzen. Mit Magermilch aufgießen und mit dem Schneebesen zu einer sämigen Sauce schlagen.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  10. Mozzarella grob reiben.
  11. In eine beschichtete Auflaufform schichtweise Kartoffelblätter, Gemüsesugo und Béchamelsauce füllen, mit Béchamelsauce abschließen.
  12. Geriebenen Mozzarella darauf verteilen und die Kartoffellasagne im vorgeheizten Backrohr ca. 15-20 Minuten goldbraun überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 33106
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Kartoffellasagne

  1. jsbdaniel
    jsbdaniel kommentierte am 17.01.2018 um 10:45 Uhr

    geht ein bischen in die griechische Richtung. Sehr lecker !!

  2. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 12.01.2022 um 22:15 Uhr

    tolles Rezept, schmeckt hervorragend

  3. marwin
    marwin kommentierte am 06.08.2021 um 16:37 Uhr

    ist sicher nicht schlecht, aber bei uns wirs lieber mit Faschiertem gegessen

  4. rittibub
    rittibub kommentierte am 18.01.2017 um 20:44 Uhr

    Perfekte fleischlose Alternative. Und wenn man mehr den Fleischgeschmack haben will, dann mit Grünkern

  5. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 20.11.2015 um 20:22 Uhr

    super gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kartoffellasagne