Grün-weiße Spargellasagne

Zutaten

Portionen: 4

  • 9 Lasagneblätter
  • 500 g Spargel (grün)
  • 500 g Spargel (weiß)
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Thymian (getrocknet)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, geriebene Schale)
  • Butter (zum Ausstreichen)
  • 100 g Mozzarella
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die weißen Spargelstangen schälen, grüne nur putzen, die holzigen Enden entfernen und  in Salzwasser bissfest kochen.
  2. Für die Béchamelsauce Butter zerlassen, Mehl zügig einmengen, anrösten lassen, mit der Milch aufgießen und danach einige Minuten kochen lassen.
  3. Dabei ständig umrühren. Mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss, Thymian und Zitronenabrieb abschmecken.
  4. In einer ausgebutterten Auflaufform eine Schicht Béchamelsauce auftragen. Die Lasagneblätter darauflegen und wieder etwas Sauce auftragen.
  5. Spargel daraufschlichten und wiederum Sauce auftragen. So abwechselnd Schicht für Schicht einlegen. Mit Béchamelsauce abschließen und Mozzarellascheiben auf der Lasagne verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20–30 Minuten backen.

Tipp

Die Lasagne schmeckt auch mit Feta statt Mozzarella.

  • Anzahl Zugriffe: 130207
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Spargelsorte mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grün-weiße Spargellasagne

Ähnliche Rezepte

Kommentare46

Grün-weiße Spargellasagne

  1. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 02.05.2016 um 09:50 Uhr

    Wem Spargel frisch zu teuer ist. nimmt einfach Tk Ware,ist auch sehr gut und man muss ihn nicht mehr putzen.

    Antworten
  2. RosiResi
    RosiResi kommentierte am 07.06.2018 um 18:11 Uhr

    Was habt ihr denn für Auflaufformen? Ich habe den Spargel trotz großer Form noch klein schneiden müssen und von der Sauce war auch total wenig da (oder war das wegen der großen Form?). Ich habe mit Dampfzugabe gebacken, ich glaube sonst wären die Nudelblätter nicht weich geworden. und wer hat von wem abgeschrieben? https://www.ichkoche.at/spargellasagne-rezept-5668 ???

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 08.06.2018 um 09:18 Uhr

      Liebe RosiResi, sollte die Form für Ihren Spargel zu klein sein, können Sie diesen einmal in der Mitte durchschneiden. Bei beiden Rezepten handelt es sich um Lasagne-Rezepte aus der Redaktion. Kulinarische Grüße!

      Antworten
  3. Maud070
    Maud070 kommentierte am 18.04.2021 um 09:18 Uhr

    Ein tolles Rezept, hat uns und unsere Gäste sehr gut geschmeckt! Gemacht mit Weiße und Grüne Spargel und Mozzarella. Leider war die Béchamelsauce auch in diesem Rezept zu wenig, und das isst nicht das erste Mal. Da ich der Spargellasagna Vorher bereits gestellt hatte sind die Lasagnablätter weich geworden. Dieses Rezept kommt hier bestimmt öfter auf den Tisch, aber mit mehr Sauce.

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 25.04.2018 um 11:27 Uhr

    Optisch würden auch noch ein paar gedünstete Karotten passen dann wäre es farblich weiß-grün-orange.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grün-weiße Spargellasagne