Hühnergeschnetzeltes in Weißweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Hühnergeschnetzeltes in Weißweinsauce zunächst die Hühnerbrüste in Würfel schneiden, salzen und pfeffern. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen und die Fleischwürfel bei geringer Temperatur anbraten. Das Fleisch häufig mit einem Holzlöffel auf die andere Seite drehen, mit Mehl bestäuben, durchmischen und weiter rösten, ohne dass sich das Mehl verfärbt.

Anschließend mit dem Weißwein, der Hühnersuppe und nach Belieben einem Schuss frischem Zitronensaft ablöschen und gut umrühren, damit sich das Mehl gut auflöst. Die gehackten Kräuter hinzfügen, mit Muskatnuss abschmecken und für weitere 5 Minuten wallen lassen, bis das Fleisch gar aber noch zart ist. Kurz vor dem Servieren das Hühnergeschnetzelte vom Herd nehmen und die Crème fraîche unterrühren.

Tipp

Servieren Sie Hühnergeschnetzeltes in Weißweinsauce mit selbstgemachten Tagliatelle. Wer es gerne farbenfroher möchte, gibt 5 Minuten vor Garende eine Handvoll Erbsen zu dem Geschnetzelten (bereits aufgetaut oder frisch).

Eine Frage an unsere User:
Welche Beilage können Sie noch für dieses Gericht empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
63 30 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare57

Hühnergeschnetzeltes in Weißweinsauce

  1. litwis
    litwis kommentierte am 23.02.2017 um 07:16 Uhr

    Ich könnte mir zu dem Hühnergeschnetzelten auch gut Reis als Beilage vorstellen.

    Antworten
  2. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 23.02.2017 um 09:48 Uhr

    Vogerlsalat.

    Antworten
  3. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 23.02.2017 um 07:06 Uhr

    Selbst gemachte Spätzle

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 27.05.2017 um 00:00 Uhr

    gerne Rösti

    Antworten
  5. silberklee
    silberklee kommentierte am 15.03.2017 um 15:20 Uhr

    Brokoli

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche