Gefüllter Dinkellebkuchen

Zutaten

Portionen: 60

  • 2 Pkg. Dinkellebkuchenteig
  • 30 Stk. Dörrzwetschken
  • 12 Stk. Feigen
  • 2 EL Ribiselmarmelade
  • Schokoladeglasur
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den gefüllten Dinkellebkuchenteig den Lebkuchen ausrollen.

Für die Fülle Dörrzwetschken mit Feigen faschieren und mit Ribiselmarmelade verrühren. Dinkellebkuchenteig in 5 cm breite Streifen schneiden, den Lebkuchenteig mit etwas Wasser bestreichen und mit dem Dresiersack Fülle aufspritzen und einrollen.

Mit dem Stiel des Kochlöffels alle 3 cm Lebkuchen abdrücken und mit dem Messer durchschneiden. Bei 175 Grad ca. 12 Minuten backen. Den gefüllten Dinkellebkuchenteig nach dem Erkalten in Schokoglasur tunken.

Tipp

Den gefüllten Dinkellebkuchenteig vor dem Auskühlen der Glasur beliebig noch mit Dekor oder Krokant bestreuen bzw. nach Belieben verzieren.

Wie man Lebkuchen selbst herstellt, erklären wir Ihnen HIER in unserem Artikel!

  • Anzahl Zugriffe: 384
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllter Dinkellebkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllter Dinkellebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllter Dinkellebkuchen