Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln

Anzahl Zugriffe: 6.566

Zutaten

Portionen: 4

Für das Gansl:

  •   1 Gans (küchenfertig, ca. 4 kg)
  •   Salz
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   10 Chilischoten (rot, getrocknet)
  •   1 Zweig(e) Rosmarin
  •   2 Äpfel +/ (säuerlich)
  •   2 Mangos
  •   8 Dörrzwetschken
  •   5-6 cm Ingwer
  •   6 Knoblauchzehen
  •   500 ml Geflügelfond
  •   2 EL Pfeffer (grün)
  •   1 EL Sojasauce (hell)

Außerdem:

  •   Glasnudeln
  •   Sesamsamen (schwarz)
  •   Rosmarin

Zubereitung

  1. Für das Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln zunächst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Gans innen und außen waschen, trocken tupfen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Chilischoten waschen und in feine Ringe schneiden. Den Rosmarin abbrausen. Die Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel würfeln. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Apfel, Mango, Dörrzwetschken und Chili vermengen und zusammen mit dem Rosmarin in die Gans geben, mit Holzspießen verschließen, außen ebenfalls salzen und pfeffern und die Gans mit der Brust nach unten in die Saftpfanne des Backofens oder auf ein großes Blech legen. Etwa 200 ml Geflügelfond dazu gießen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen und ganz lassen.
  4. Die Gans wenden und mit der Brust nach oben in den Bräter legen. Die ganzen Chilischoten, den Ingwer und den Knoblauch um die Gans herum verteilen und diese in etwa 2 1/2 Stunden fertig garen. Die Gans dabei immer wieder mit Bratflüssigkeit begießen und nach Bedarf auch Fond nachgießen.
    Die fertige Gans vom Blech nehmen, in Folie wickeln und im ausgeschalteten Ofen warm halten.
  5. Die Garflüssigkeit mit Chilischoten, Knoblauch und Ingwer in einen Topf abgießen. Den Bratensatz vom Blech mit 50 ml warmem Wasser lösen und zur Sauce in den Topf geben. Den grünen Pfeffer abtropfen lassen und zusammen mit der Sojasauce untermischen. Die Sauce abschmecken und etwas einköcheln lassen.
  6. Zum Servieren die Gans tranchieren. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Die Gans mit den Glasnudeln auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und das Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln mit schwarzen Sesamsamen und Rosmarin garniert servieren.

Tipp

Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln - für alle, die das Martinigansl oder die Weihnachtsgans einmal etwas ausgefallener zubereiten möchten!

Eine Frage an unsere User:
Welche Empfehlungen haben Sie für das Braten von Gansl & Co.?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln

Ähnliche Rezepte

15 Kommentare „Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln“

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara — 11.11.2017 um 17:53 Uhr

    Langsam bei geringer Hitze braten, immer wieder übergießen (am besten mit Geflügelfond)

  2. likely1988
    likely1988 — 12.11.2017 um 14:11 Uhr

    bei geringer Hitze braten und immer wieder übergießen

  3. xxxx40
    xxxx40 — 11.11.2017 um 14:51 Uhr

    bei niedriger Temperatur braten

  4. e.stelzmueller
    e.stelzmueller — 10.11.2018 um 20:49 Uhr

    immer wieder fett abschöpfen

  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller — 10.11.2018 um 20:48 Uhr

    beifuß dazugeben

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gansl mit Chilischoten und Glasnudeln