P(f)annenhilfe

Wie tranchiert man Geflügel?

Video: ichkoche.at

Geflügel im Ganzen gebraten zählt vor allem an Festtagen zu den beliebtesten Speisen in Österreich. Doch wie tranchiert man Geflügel richtig? Unser Chefkoch zeigt es in diesem Video vor.

So tranchieren Sie Geflügel richtig
In diesem Video sehen Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Brathendl richtig zerlegen. Der wichtigste Tipp unseres Chefkochs: Verwenden Sie ein scharfes Messer.

Ein einfaches Rezept für gefülltes Brathendl finden Sie hier.

Weitere Rezepte finden Sie in unserer Geflügelbraten Themenwelt.

Sie möchten Ihr Huhn doch nicht im Ganzen braten? In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Huhn vor der Weiterverarbeitung richtig zerlegen.

Weitere P(f)annenhilfe Videos finden Sie hier:
Hilfe, mein Erdäpfelpüree klumpt!
Hilfe, meine Sauce flockt!

Hilfe, wie flambiert man richtig?
Hilfe, mein Auflauf wird zu schnell dunkel!
Hilfe, meine Sauce klumpt!
Hilfe, meine Knödel zerfallen!
Hilfe, meine Palatschinke ist gerissen!
Hilfe, meine Suppe ist versalzen!
Hilfe, meine Schokolade klumpt beim Schmelzen!
Hilfe, meine Guacamole ist braun geworden!

Autor: RCA Radio Content Austria & ichkoche.at

Kommentare2

Wie tranchiert man Geflügel?

  1. Birgit Selhofer
    Birgit Selhofer kommentierte am 18.12.2017 um 11:51 Uhr

    Das "Rückgrat" ist in Wirklichkeit das Brustbein, es wird ja zunächst das Fleisch von der Hühnerbrust heraustranchiert. Wenn gegen Ende des Videos das Hendl umgedreht wird, dann erst kommt das Rückgrat = Wirbelsäule oben zu liegen.Die Schneidetechnik mit dem scharfen Messer ist sehr praktisch, ich mache das auch so. Gelernt habe ich das von einem Chinesen. In China gibt es eine Geschichte von einem Metzger, der sein Messer nie schleifen mußte, während seine Kollegen ständig nachschärften. Als ihn endlich einer fragte, weshalb sein Messer immer scharf sei, antwortete dieser, daß er eben auf die Anatomie des Tieres achte und im Verlauf der Gelenke schneide anstatt die Knochen auseinanderzuhacken.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.09.2017 um 17:43 Uhr

    Ich verwende zusätzlich noch eine Geflügelschere.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema