Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry

Zutaten

Portionen: 4

Für das Erdnuss-Dal:

  • 125 g Linsen (rote)
  • 3 Stk. Tomaten
  • 3 EL Erdnüsse (geröstet, gesalzen)
  • 1-2 Schoten Chili
  • 2 TL Zuckerrübensaft (od. Ahornsirup)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 2 EL Ghee
  • 1 TL Senfkörner (braune)
  • 8 Stk. Curryblätter
  • 1 Prise Asafoetida
  • 2 EL Zitronensaft
  • Koriander (od. Petersilie, gehackt)
  • Salz

Für das Joghurtcurry:

  • 500 g Joghurt ((10 % Fett))
  • 2 Schoten Chili
  • 3 EL Mehl
  • 1-2 TL Zuckerrübensaft (od. Ahornsirup)
  • 1 Prise Kurkuma
  • 8 Stk. Curryblätter
  • 2 TL Öl
  • 1/4 TL Bockshornkleesamen
  • 1/2 TL Senfkörner (braune)
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Schote Chili (getrocknet)
  • 1 Prise Asafoetida
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry die Tomaten einritzen und in kochendem Wasser blanchieren, Haut abziehen. Die Linsen mit 400 ml Wasser und den Tomaten zum Kochen bringen, dann auf kleiner Flamme 20 Minuten kochen, ab und zu umrühren.

Die Erdnüsse hacken, Chilischoten waschen und in feine Ringe schneiden. Beides mit Zuckerrübensaft (od. Ahornsirup), Kurkuma und Chilipulver zu den Linsen geben, salzen und noch 5 Minuten köcheln lassen.

Das Ghee in einer Pfanne erhitzen, die Senfkörner und Curryblätter hineingeben. Wenn die Körner zu springen beginnen, Asafoetida dazugeben, kurz durchrühren und alles zu den Linsen geben.

Zitronensaft einrühren und mit Koriander oder Petersilie bestreut servieren. Für das Joghurtcurry Joghurt mit 700 ml Wasser 2-3 Minuten rühren, bis es schaumig ist.

Chilischoten (frisch) waschen und in feine Ringe schneiden. Die Hälfte davon mit Mehl, Zuckerrübensaft und Kurkuma mit dem Joghurt vermischen, in einen Topf geben und 10 - 15 Minuten kochen lassen, häufig umrühren.

In einer heißen Pfanne mit Öl die Bockshornkleesamen, Senfkörner, Kreuzkümmel, grob zerbrochene trockene Chilischote und Curryblätter etwa 1 Minute unter ständigem Rühren anbraten.

Asafoetida dazugeben und noch einmal ganz kurz durchrühren. Die Gewürzmischung in die Joghurtmischung geben und auf kleiner Flamme 3 Minuten köcheln lassen. Das Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry mit den übrigen Chiliringen bestreut servieren.

Tipp

Zum Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry passt Basmatireis oder Naan-Brot.

  • Anzahl Zugriffe: 597
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdnuss-Dal mit Joghurtcurry