Eiaufstrich

Zubereitung

  1. Eier schälen und klein schneiden. Zwiebel, Gurkerl und Kapern klein hacken.
  2. Alle Zutaten ordentlich verrühren, damit sie sich gut verbinden.
  3. Den Eiaufstrich nochmals abschmecken, mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Das Video zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Verfeinern Sie den Eiaufstrich mit Currypulver.

Eine Frage an unsere User:
Wie kann man diesen Aufstrich Ihrer Meinung nach verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 142516
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Eiaufstrich lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eiaufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare57

Eiaufstrich

  1. Stephanie Wagner
    Stephanie Wagner kommentierte am 14.04.2020 um 10:13 Uhr

    Ich gebe gern etwas Senf dazu, vielleicht noch einen Schuss Kräuteressig.

    Antworten
  2. Pesu
    Pesu kommentierte am 21.01.2020 um 20:24 Uhr

    Statt Mayonaise nehme ich Sauerrahm - ich gebe auch gerne Hüttenkäse dazu. Zwiebel lasse ich oft weg.

    Antworten
  3. Andy500
    Andy500 kommentierte am 30.09.2019 um 23:58 Uhr

    Mit etwas Senf...

    Antworten
  4. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 23.09.2019 um 23:30 Uhr

    Chillistückchen

    Antworten
  5. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 15.09.2019 um 11:43 Uhr

    Ich würde noch etwas scharfen Senf zum Abschmecken verwenden, allenfalls auch etwas Kren.

    Antworten
  6. Pesu
    Pesu kommentierte am 26.08.2019 um 20:03 Uhr

    frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie ...), etwas Rosenpaprika

    Antworten
  7. Huma
    Huma kommentierte am 26.08.2019 um 09:38 Uhr

    Im Frühjahr gebe ich gerne einige fein geschnittene Blätter vom Bärlauch dazu.

    Antworten
  8. Fani1
    Fani1 kommentierte am 26.08.2019 um 08:40 Uhr

    Statt topfen nehme ich echte Butter.

    Antworten
  9. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 26.08.2019 um 07:20 Uhr

    Chilipulver und statt der Mayonnaise nehme ich etwas Schweineschmalz

    Antworten
  10. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.05.2019 um 18:16 Uhr

    Frühlings-Wildkräuter bereichern diesen Aufstrich. Topfen und Mayonnaise ersetze ich auch gerne mit Creme fraiche

    Antworten
  11. solo
    solo kommentierte am 28.04.2019 um 18:31 Uhr

    Frischkäse statt Majo und mit Pimpinelle, Schnittknoblauch und Schnittlauch.

    Antworten
  12. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 22.04.2019 um 13:36 Uhr

    mit petersilie

    Antworten
  13. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 22.04.2019 um 13:35 Uhr

    mit bärlauch

    Antworten
  14. ixi
    ixi kommentierte am 22.04.2019 um 03:44 Uhr

    Mit fein geschnittenen Sardellenringen

    Antworten
  15. insigna
    insigna kommentierte am 17.04.2019 um 06:15 Uhr

    Da wir Kapern nicht mögen, habe ich diese weg gelassen und dafür mit 1 Zehe Knoblauch gewürzt.

    Antworten
  16. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.04.2019 um 11:45 Uhr

    mit petersilie

    Antworten
  17. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.04.2019 um 11:44 Uhr

    mit estragon

    Antworten
  18. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 30.03.2019 um 22:34 Uhr

    Mayonnaise mit 80% und Salzgurken

    Antworten
  19. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 29.03.2019 um 17:20 Uhr

    Man kann den Eiaufstrich auch mit etwas Senf abschmecken oder es würde auch Kren gut dazu passen!

    Antworten
  20. lydia3
    lydia3 kommentierte am 25.03.2019 um 09:10 Uhr

    mit vielen Kräutern

    Antworten
  21. doris31
    doris31 kommentierte am 24.01.2019 um 13:02 Uhr

    Vielleicht Perlzwiebeln dazu, oder mit Djonsenf der hat mehr Pep

    Antworten
  22. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 04.01.2019 um 00:00 Uhr

    Etwas Senf dazu

    Antworten
  23. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 07.04.2018 um 21:13 Uhr

    mit Giersch oder Bärlauch und ich lasse die Majo einfach weg

    Antworten
  24. kdi
    kdi kommentierte am 06.04.2018 um 07:20 Uhr

    Auch unter dem Jahr gut, aber ohne Majo sondern ich mach es mit Joghurt.

    Antworten
  25. 200x
    200x kommentierte am 05.04.2018 um 21:12 Uhr

    mit klein geschnittenem, grünen paprika oder mit klein geschnittenen sardellenringen oder mit etwas dijon-senf oder mit etwas grob gemahlenen kümmel

    Antworten
  26. seppl
    seppl kommentierte am 05.04.2018 um 20:36 Uhr

    Etwas Senf passt gut dazu.

    Antworten
  27. MIG
    MIG kommentierte am 05.04.2018 um 18:06 Uhr

    Kapern weglassen, dafür mit Paprikapulver herzhaft abschmecken

    Antworten
  28. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 05.04.2018 um 16:48 Uhr

    Kapern und Essiggurkerl lasse ich weg und gebe fein geriebene Karotten dazu.

    Antworten
  29. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 05.04.2018 um 16:37 Uhr

    etw sardellenpaste

    Antworten
  30. crissie
    crissie kommentierte am 05.04.2018 um 15:40 Uhr

    Ich würze den Eiaufstrich immer noch mit Curry.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eiaufstrich