Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bauernomelett

Zutaten

Portionen: 1

  • 2-3 Stück Eier
  • 50 g Geselchtes (Schinken oder Wurst)
  • 1 Stück Kartoffeln (gekocht und mittelgroß)
  • 1 EL Speckwürfel
  • 1 Stück Zwiebel (klein und würfelig schneiden)
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • Butter (zum Braten)
  • Schnittlauch (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bauernomelett Schinken kleinwürfelig, die gekochte Kartoffel in Scheiben schneiden. In einer passenden Pfanne etwas Butter erhitzen und die Kartoffelscheiben mit Speckwürfeln knusprig braten. Kurz bevor sie fertig sind, Zwiebelwürfel zugeben und ebenfalls mitrösten.
  2. Eier in einer Schüssel locker verschlagen und über die Kartoffeln gießen. Kurz stocken lassen und dann mit einem Bratenwender von links und rechts zur Mitte hin zusammenschlagen. Bauernomelett fertig braten und auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Vor dem Servieren mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.
  3. Zum Bauernomelett passt dazu grüner Blatt- oder Tomatensalat.
  4.  

Tipp

Je nach Gusto kann das Bauernomelett auch mit angebratenen Paprikastreifen, Tomatenwürfeln, gekochten Maiskörnern oder Pilzen zubereitet werden.

 

  • Anzahl Zugriffe: 94322
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare49

Bauernomelett

  1. Montho
    Montho kommentierte am 15.10.2015 um 14:57 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 19.11.2017 um 10:21 Uhr

    Wunderbares Mittagessen und Resteverwertung. Gemischter Salat und Bauernbrot dazu - perfekt.

    Antworten
  3. Raphaela Wölfler
    Raphaela Wölfler kommentierte am 21.06.2017 um 08:28 Uhr

    Einfach spitze - geht ganz schnell. Auch für 2 Personen gleichzeitig und wenn die Kartoffelscheiben einmal größer geschnitten werden, einfach das Ei oben drüber geben und es wird alles zusammengefasst.

    Antworten
  4. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 28.03.2017 um 16:21 Uhr

    ... anstatt mit Schnittlauch mit Brunnenkresse garnieren. Jetzt im Frühling schmeckt das Bauernomelett auch mit Bärlauch ganz besonders gut.

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.05.2016 um 03:44 Uhr

    Essig oder Knoblauchgurken, aber auch anderes Sauergemüse passt zum Bauernomelett

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bauernomelett