Marokkanisches Omelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Marokkanisches Omelett zunächst Olivenöl in einer Pfanne (mit einem Eisen- oder Holzstiel) erhitzen. Schalotten darin anbraten, Tomatenwürfel dazugeben, mit Ras el-Hanout, Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen und im Backrohr bei 180 °C für 8-10 Minuten braten. Marokkanisches Omelett mit frisch gehacktem Koriander und Meersalzflocken bestreuen.

Tipp

Servieren Sie marokkanisches Omelett mit Fladen- oder Pitabrot.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Omelette?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
33 28 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Marokkanisches Omelett

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 21.05.2017 um 16:09 Uhr

    Ist eigentlich ein Spiegelei, aber keine Omelette.

    Antworten
  2. likely1988
    likely1988 kommentierte am 09.04.2017 um 20:24 Uhr

    erst zum Schluss würzen

    Antworten
  3. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 09.04.2017 um 17:59 Uhr

    Omelett in der Form kenne ich gar nicht. Ich mache es immer so: Eier verquirlen, Salz, Pfeffer und Kräuter dazu. In der Pfanne mit Butter stocken lassen. Auf einer Hälfte Käse drauf und zusammenklappen. Butterbrot dazu und fertig ist eine leckere Mahlzeit.

    Antworten
  4. Elena 2907
    Elena 2907 kommentierte am 09.04.2017 um 13:59 Uhr

    Knoblauch dazu und ein Wenig Schnittlauch

    Antworten
  5. solo
    solo kommentierte am 17.07.2017 um 20:06 Uhr

    Für mich sind das Spiegeleier - ein Backrohr habe ich dafür noch nie verwendet- funktioniert mit stärkerer Hitze anbraten und langsam garen lassen hervorragend.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche