Bärlauch-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Bund Bärlauch (ca. 80 g)
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron (Speisesoda)
  • 2 Eier
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 g Parmesan (oder anderer Hartkäse, frisch gerieben)
  • 70 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 Stängel Thymian
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Butter (zum Ausstreichen)

Für die Bärlauch-Muffins die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schleudern und fein hacken. Butter schaumig rühren. Eier dazugeben und nochmals gut verrühren. Nun noch Sauerrahm, Buttermilch, geriebenen Parmesan und Bärlauch unterrühren. Mit fein gehacktem Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

Auf einer Arbeitsplatte Mehl mit Backpulver und Natron vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken und die Bärlauchmasse hineinleeren. Rasch zu einem Teig verkneten.

Muffinförmchen mit Butter ausstreichen. Den Teig einlaufen lassen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20 Minuten backen. Die Bärlauch-Muffins noch warm servieren.

Tipp

Ersetzen Sie bei diesem pikanten Rezept für Bärlauch-Muffins einen Teil des Weizenmehls durch Buchweizenmehl.

Was denken Sie über das Rezept?
29 10 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare85

Bärlauch-Muffins

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 26.11.2015 um 09:38 Uhr

    toll

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.04.2017 um 06:48 Uhr

    Parmesan ist mir etwas zu trocken, ich bevorzuge Bergkäse.

    Antworten
  3. stanisic
    stanisic kommentierte am 03.04.2017 um 15:02 Uhr

    Funktioniert auch sehr gut mit Vollkornmehl

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 28.03.2017 um 09:34 Uhr

    Dazu passt gut ein Knoblauchdip.

    Antworten
  5. lieblingsköchin
    lieblingsköchin kommentierte am 22.03.2017 um 16:24 Uhr

    Bei mir sind die Muffins leider nichts geworden, sie sind nicht aufgegangen und schmecken sehr intensiv nach Käse...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche