Zitronengrassuppe mit Garnelen II (Tom Yam Gung)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rohe ungeschälte Garnelen mit Köpfen (!)
  • 2 Stangen Zitronengras
  • 4 Blätter Zitronenblätter
  • 5 Chilischoten
  • 1 EL Fischsauce
  • 2-3 EL Limettensaft
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Chilischoten
  • 2 EL Frisch gehacktes Koriandergrün
  • 2 Frühlingszwiebel

Für die Zitronengrassuppe die Garnelen von Köpfen, Schalen und Innereien befreien. Die Innereien wegwerfen, Köpfe und Schalen gut waschen und gründlich trockentupfen. Schalen klein hacken.

Das Erdnussöl in einem Suppentopf erhitzen und die Köpfe mitsamt den Schalen darin scharf anbraten, bis sie eine rötliche Farbe annehmen. Mit Wasser aufgießen und salzen. Nun Zitronengras, Zitronenblätter sowie die fünf ganzen Chilischoten hinzufügen und alles 30 Minuten auf mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Dann durch ein Sieb abseihen, Suppe wieder in den Topf gießen und erneut aufkochen. Nun die Hitze stark reduzieren und die Garnelenschwänze darin etwa 3 Minuten ziehen lassen. Mit Fischsauce, Limettensaft und eventuell Salz abschmecken.

Für die Garnitur die Chilischote halbieren, entkernen und Schote sowie die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zitronengrassuppe in Schalen füllen und mit Koriandergrün, Frühlingszwiebeln sowie den Chiliringen servieren.

Tipp

Ein herrlich asiatisches Zitronengrassuppen Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zitronengrassuppe mit Garnelen II (Tom Yam Gung)

  1. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 01.10.2015 um 12:45 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 21.10.2014 um 06:29 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche