Veganer Krampus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den veganen Krampus die Zutaten in einer Schüssel mischen und zu einem Teig verkneten. 1 Stunde gehen lassen. Den Teig in 6 Teile teilen. Jeden Teil noch mal teilen. Ein Teil sollte ca. 30 g wiegen, der zweite Teil ca. 120 g.

Aus dem größeren Teil eine "Schlange" von ca. 45 cm Länge und einem Durchmesser von ca. 2 cm machen. Diese Schlange in zwei Teile teilen, die Schlange nehmen und in der Mitte drei Mal übereinanderlegen. Unten stehen die dickeren Enden als Beine V-förmig und oben die dünneren Enden als Arme.

Aus dem kleineren Teigteil einen eiförmigen Teil kneten, oben in der Mitte schneiden, ungefähr 1/4 des Kopfes für die Hörner des Krampusses und den Kopf zwischen den Armen auf den Rumpf setzen.

Beim Kopf darauf achten, dass er etwas lang gezogen ist, sonst sieht der Krampus wie ein Kätzchen aus. Die Hörner etwas nachformen und zwei Rosinen als Augen tief in den Teig drücken.

Alle Krampusse fertig formen und 10 Minuten gehen lassen. Auf das Backblech legen und bei 200 ¨C 20 Minuten backen.

Tipp

Die veganen Krampusse sind ein super Kinder-Gericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Veganer Krampus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche