Überbackene Melanzani

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zum Fertigstellen:

Für die überbackenen Melanzani die Melanzani kalt abspülen und trocken reiben. Der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden.

Die ausgehöhlten Melanzanihälften außen und innen mit Olivenöl bepinseln und auf ein Backlech setzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C 10 Minuten braten, danach mit Küchenrolle abtupfen.

Zwiebel und Karotten schälen und feinwürfelig schneiden. In einer tiefen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb rösten. Faschiertes, Melanzani- und Karottenwürfel dazugeben und gut durchrösten. Mit fein gehacktem Thymian und Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone würzen. Von der Kochstelle ziehen, den gekochten Reis und die Petersilie untermengen.

Die Melanzanihälften mit der Masse befüllen und in eine ausgefettete Auflaufform setzen. Mit der Tomatensauce untergießen und die Thymianzweige dazulegen. Die Form mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und die gefüllten Melanzani im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 12 Minuten garen. Danach mit dem Parmesan bestreuen und 5 Minuten unter der Grillschlange überbacken.

Die überbackenen Melanzani mit der Tomatensauce anrichten.

Tipp

Rösten Sie auch noch 100 g würfelig geschnittene Champignons mit dem Faschierten für die Fülle der überbackenen Melanzani an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare22

Überbackene Melanzani

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 24.12.2015 um 09:35 Uhr

    Schon gespeichert, muss ich mal ausprobieren

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 17.12.2015 um 07:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 05.11.2015 um 17:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 17.08.2015 um 13:50 Uhr

    Super!

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 16.08.2015 um 12:54 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche