Überbackene Marillen mit Topfenschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die überbackenen Marillen zunächst die Marillen waschen, abtrocknen, halbieren und entsteinen. Backrohr auf 200° C vorheizen und das Blech mit Backpapier belegen.

Danach das Eiklar mit Zucker langsam sehr steif schlagen, den Topfen glatt rühren und mit den Nüssen vorsichtig in den Eischnee unterheben. Die Marillenhälften damit füllen und bei 200° C überbacken. Und fertig sind die überbackenen Marillen.

Tipp

Dieses Überbackene Marillen mit Topfenschaum Rezept, ist ein High Light auf jeder Party.

Um weitere, ähnliche Rezepte zu finden, schmökern Sie doch einmal in unserer Marillen Themenwelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare14

Überbackene Marillen mit Topfenschaum

  1. Illa
    Illa kommentierte am 13.01.2016 um 15:10 Uhr

    Sehr gut auch mit (selbsteingelegten) Kompottmarillen!

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 22.09.2015 um 09:17 Uhr

    super

    Antworten
  3. sugret
    sugret kommentierte am 13.07.2015 um 19:30 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. mauz0905
    mauz0905 kommentierte am 05.06.2015 um 21:30 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 12.04.2015 um 20:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche