Turrón (Marzipankonfekt)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zitronen gut waschen, mit Küchenkrepp trocken reiben und die Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Aus geriebenen Mandeln, Staubzucker, Zitronenschale und etwa 7 Esslöffeln Wasser eine kompakte Masse kneten. Beliebig große, mundgerechte Kugeln oder Stäbchen daraus formen. Je nach Geschmack die fertigen Marzipanturrónes in Mandelsplittern wälzen oder je eine halbierte Mandel obenauf setzen. Turrónes anschließend einige Tage lang trocknen lassen. Für eine längere Lagerung sollte das Konfekt in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahrt werden.

Tipp

Wenn Sie das Konfekt noch authentischer zubereiten wollen, so kaufen Sie ungeschälte Mandeln, blanchieren diese kurz in heißem Wasser, ziehen die Haut ab und lassen die Mandeln mindestens 5–6 Stunden an einem sehr warmen Ort trocknen. Erst dann werden sie fein gerieben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare3

Turrón (Marzipankonfekt)

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 11.12.2015 um 21:02 Uhr

    Werden probiert.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 19.01.2015 um 13:12 Uhr

    *****

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 25.04.2014 um 08:33 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche