Erdnuss-Taler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 70 g Erdnüsse (gemahlen)
  • 290 g Weizenmehl (glatt)
  • 185 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Schlagobers
  • 120 g Erdbeermarmelade
  • Etwas Mehl (zum Ausrollen)
  • Etwas Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Erdnuss-Taler Mehl, Staubzucker, gemahlene Erdnüsse (salzlos, am besten Erdnüsse selbst frisch mahlen) und Salz vermischen, Butterflöckchen dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. kalt stellen. Backherd auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Auf ein großes Brett Frischhaltefolie ausrollen, mit etwas Mehl bestäuben, Teig darauflegen, mit Frischhaltefolie abdecken und Teig ca. 2 mm dünn ausrollen.

Taler ausstechen. Für die Hälfte der Taler, mit verschiedenen kleinen Ausstechern, ein Loch in der Mitte ausstechen. Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit Schlagobers verquirlen und die Taler mit dem Loch damit bestreichen.

Taler ca. 8 Min. backen und abkühlen lassen. Erdbeermarmelade etwas erwärmen und die Taler ohne Loch damit bestreichen. Restliche Taler darauf legen und mit Staubzucker bestreuen.

Die Öffnungen noch mit Erdbeermarmelade auffüllen.

Tipp

Je nach Geschmack kann man für die Erdnuss-Taler auch andere Marmeladesorten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Erdnuss-Taler

  1. anneliese
    anneliese kommentierte am 26.12.2015 um 11:49 Uhr

    klingt super

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 07.02.2015 um 00:11 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 21.01.2015 um 14:47 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 06.01.2015 um 02:56 Uhr

    sehr schön

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 25.11.2014 um 23:26 Uhr

    Tolles Foto und bestimmt auch genauso lecker.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche